•  EU - Projekte
    •  Schüleraustausch
    •  Patenfirmen
    •  Vorträge
Vorträge 2016/17
Vorträge 2015/16
Vorträge 2014/15
Vorträge 2013/14
Vorträge 2012/13
Vorträge 2011/12
Vorträge 2010/11
Anlagestrategien
fugero
Kreativität ist gefragt...
Die AK in der 5AK
Events und die GKK
MMM-Event-Agentur
Sicherheitspolitik
Bewerbungsstrategien
AKM? AKM !!
Vorträge 2009/10
Vorträge 2008/09
Vorträge 2007/08
Vorträge 2006/07
Vorträge 2005/06
Vorträge 2004/05
    •  KuK aktiv...
Maturaprojekte     2016/17
Maturaprojekte     2017/18
Junior Company    2016/17
Wir sind Klimaschule
Erste-Hilfe-Kurs
HAK-Kicker erfolgreich
Die 1CK in Graz
Rote Nasen
Pisana promlad
Vital4Brain
3. Jahrgang in Kroatien
Die 4AK abstrakt
Werbung in der 3AK
Schenken mit Sinn
Süße in der 1BK
Europa Quiz
Safer Internet in der NMS
Praktikum in Australien
Tourismusprojekt
Die 2BK in Villach
Die 2AK im Workshop
Die 1BK in Tainach...
Die 1AK in Diex...
Zirbee im CSR in Wien     
Ö3-Wundertüte
Sprachwoche in Ljubljana
...im Schuljahr 2015/16  »
...im Schuljahr 2014/15  »
...im Schuljahr 2013/14  »
...im Schuljahr 2012/13  »
...im Schuljahr 2011/12  »
...im Schuljahr 2010/11  »
...im Schuljahr 2009/10  »
...im Schuljahr 2008/09  »
...im Schuljahr 2007/08  »
...im Schuljahr 2006/07  »
...im Schuljahr 2005/06  »
...im Schuljahr 2004/05  »
...im Schuljahr 2003/04  »
...in den Jahren davor... »
•  Tage der offenen Tür
•  Wirtschaftstag
•  Schulball
•  HAKkultur
Kärntner Zweisprachigkeit
Partnerschulen
Bühnenspiel
Industrieführer
Comenius                 
Sonstige Fotos         


Unsere Sponsoren

 Besuche unsere Sponsoren!
 
 
Klassenbuch
Webmail  Login
Moodle    Login
LMS         Login
 
 Das Portal der Wirtschaftsakademien Kärntens!
 
 ...wir sind zertifiziert!
 
 ...und das sind wir selbst!

 Mettingerstraße 16
 9100 Völkermarkt
 Tel.: 04232 / 2039
 Fax: 04232 / 2039 - 20
 E-Mail Adresse:
 bhak-voelk@lsr-ktn.gv.at
             Impressum

 
Redakteure
 
 mail to webmaster: h.e. 

 
Anlagestrategien


- was sagt die Praxis?

Zum Abschluss des Themenschwerpunkts "Geldgeschäfte und Anlagestrategien" im Fach Betriebswirtschaft erhielt die 4BK Informationen aus der Praxis. Herr Prok. Hermann Lobnig von der Volksbank Kärnten Süd sprach mit den Schüler/innen über Anlagemöglichkeiten im Spannungsfeld des "magischen" Dreiecks

Risiko - Liquidität - Ertrag.

Die Ausführungen zeigten, dass die im Unterricht besprochenen Inhalte zu den Wertpapieren und Anlageformen (Was ist der Unterschied zwischen Beteiligungs- und Forderungswertpapieren, warum sind Anleihen "sicherer" als Aktien, was bedeutet Risikostreuung?) auch in der Praxis wichtige Basisinformationen für Anlageentscheidungen sind.

Darüber hinaus kommt es vor allem auf die individuelle Risikobereitschaft des einzelnen Anlegers an. Nach dem Wertpapieraufsichtsgesetz müssen Banken mit jedem Kunden ein Risikoprofil erstellen, in dem nicht nur die jeweilige finanzielle Situation, sondern auch die persönliche Risikobereitschaft Berücksichtigung finden.

Die sogenannte "Anlagenpyramide" ist eine wichtige Leitlinie für die Anlageentscheidung basierend auf dem Risikoprofil des Anlegers. Grundsätzlich gilt: Risikoreichere Anlagen sind nur mit Kapital sinnvoll, das nicht in absehbarer Zeit für andere Investitionen benötigt wird

Fragen zur Börse und den Voraussetzungen für einen Börsengang bildeten den Abschluss der Begegnung mit der Praxis. Herzlichen Dank an Herrn Prok. Hermann Lobnig für die Ausführungen.

Dr. Felizitas Wedenig