•  EU - Projekte
Leonardo Partnership '10-12
Kick-Off in Bergen
Das zweite Meeting...
Alle bei uns...
Im winterlichen Finnland...
Besuch aus Kranj
Abschluss in Odda...
Resümee und Ausblick
Der Schlusspunkt...
My featured space  '10/11
Leonardo "Mobilität"  '12/13
Erasmus+ "Mobilität"  '13/14
Erasmus+ "Mobilität"  '15/16
Erasmus+  "Bergm."  '13-17
Erasmus+   30 Jahre           
    •  Schüleraustausch
    •  Patenfirmen
    •  Vorträge
    •  KuK aktiv...
Maturaprojekte     2017/18
...und sonst  2016/17  »
...im Schuljahr 2015/16  »
...im Schuljahr 2014/15  »
...im Schuljahr 2013/14  »
...im Schuljahr 2012/13  »
...im Schuljahr 2011/12  »
...im Schuljahr 2010/11  »
...im Schuljahr 2009/10  »
...im Schuljahr 2008/09  »
...im Schuljahr 2007/08  »
...im Schuljahr 2006/07  »
...im Schuljahr 2005/06  »
...im Schuljahr 2004/05  »
...im Schuljahr 2003/04  »
...in den Jahren davor... »
•  Tage der offenen Tür
•  Wirtschaftstag
•  Schulball
•  HAKkultur
Kärntner Zweisprachigkeit
Partnerschulen
Bühnenspiel
Industrieführer
Comenius                 
Sonstige Fotos         


Unsere Sponsoren

 Besuche unsere Sponsoren!
 
 
Klassenbuch
Webmail  Login
Moodle    Login
LMS         Login
 
 Das Portal der Wirtschaftsakademien Kärntens!
 
 ...wir sind zertifiziert!
 
 ...und das sind wir selbst!

 Mettingerstraße 16
 9100 Völkermarkt
 Tel.: 04232 / 2039
 Fax: 04232 / 2039 - 20
 E-Mail Adresse:
 bhak-voelk@lsr-ktn.gv.at
             Impressum

 
Redakteure
 
 mail to webmaster: h.e. 

 
Abschluss in Odda...


Leonardo-Partnerschaftsprojekt - erfolgreich beendet!

...oder besser: Start in eine neue Kooperation

Odda/Norwegen - unberührte Natur...

...contra Industrie - 254 Regentage contra 100 Sonnentage - aber freundliche, zuvorkommende Menschen prägen das Land!!!

   

In Odda (Norwegen) fand nach der Auftaktveranstaltung in Bergen (ebenfalls Norwegen) das Abschlussmeeting mit den Partnern aus Norwegen, Finnland, Deutschland, Slowenien und Österreich statt.
 
Gemeinsam wurden mit Vertretern der berufsbildenden und berufsbegleitenden Schulen, Universitäten und Institutionen das Thema Entrepreneurship Education (EE) diskutiert. Erfahrungen wurden ausgetauscht, unterschiedliche Methoden der EE ausprobiert und reflektiert.

Viel wichtiger sind jedoch Netzwerke, die aufgebaut wurden, um darauf fußend Nachfolgeprojekte zu planen. Des weiteren sind nicht zu unterschätzen Infor­mationen, welche bei Gesprächen mit Wirtschaftsvertretern vor Ort gewonnen wurden.

Odda, eine Region mit vielen Facetten! Eine Region im Umbruch, die nach Neuorientierung sucht und daher viel Kreativität in sich birgt.

Wir haben viel vor:

  • Aufbau von Kooperationen zwischen Schulen der Teilnehmerländer
     
  • Aufbau von langfristigen Netzwerken für unsere Schüler/innen:
     
    • Kennenlernen von anderen Kulturen
    • Aufbau von Freundschaften
    • Gemeinsames Arbeiten an Projekten
    • Verbesserung der Sprachkenntnisse in Englisch
    • Verbesserung von Kommunikation und Teamarbeit
    • Schüleraustausch mittels EU-Projekten

   


   


Wir haben erkannt, dass Entrepreneurship Education wesentlich mehr ist, als eine reine Wissensvermittlung.
 
Wir als Lehrer/innen sind gefordert, die jungen Menschen zu ermuntern, kreativ zu sein, Visionen zu haben und auch die Kraft, ihre Visionen umzusetzen.

Wir müssen den Schüler/innen erlauben, Fehler zu machen, um aus diesen zu lernen.

Wir müssen sie ermutigen, neue Dinge auszuprobieren! Das Lernen soll unsere Schüler/innen durch das ganze Leben begleiten und sie sollen nie die Freude daran verlieren!!!!

Mag. Dr. Theresia Müller und Mag. Melitta Fleck

Eine Initiative im Programm der EU