Die Praxis-HAK
Unsere aktuellen Schulfilme
Individuelle Lernbegleitung
Individuelles Fördersystem
Stundentafeln
Die neue RDP / AP          
EE-Zertifizierung            
Strategische Zeitleiste
   Abschlussprojekte in den Ausbildungsschwerpunkten
Übungsfirmen
Patenfirmen                   
Sprachen
Naturwissenschaften     
Schulsport  mit  Sport-    und  Eventmanagement
Bibliothek / Medi@thek
Rechtslehre
EDV-Kustodiats-Info
IFOM / OMAI
ECDL
C o o l  -  HAK/HAS
E v A
Bildungscluster
Projekt IT-Schulnetzwerke
•  Unsere Praxis im Archiv


Unsere Sponsoren

 Besuche unsere Sponsoren!
 
 
Klassenbuch
Webmail  Login
Moodle    Login
LMS         Login
 


 
 Das Portal der Wirtschaftsakademien Kärntens!
 
 ...wir sind zertifiziert!
 
 ...und das sind wir selbst!

 Mettingerstraße 16
 9100 Völkermarkt
 Tel.: 04232 / 2039
 Fax: 04232 / 2039 - 20
 E-Mail Adresse:
 bhak-voelk@lsr-ktn.gv.at
             Impressum

 
Redakteure
 
 mail to webmaster: h.e. 

 
Projekt IT-Schulnetzwerke


Das -Projekt IT-Schulnetzwerk wurde von unserer Schule als unverbindliche Übung im Ausmaß von zwei Werteinheiten in Anspruch genommen.

Die Lehrveranstaltung wird als Netzwerklabor geführt, wobei sich insgesamt 15 Schüler dafür angemeldet haben. Es konnte durch organisatorische Umschichtungen ein neuer Raum geschaffen und entsprechend adaptiert werden.


Das Projekt ist vorläufig auf zwei Jahre ausgelegt, eine Ausweitung bis 2006 ist in Aussicht gestellt.

Damit wird interessierten Schülern die Möglichkeit geboten, sozusagen "live" die Hardware-bzw. Netzwerkgrundlagen kennen zu lernen und am Aufbau und der Betreuung von Netzwerken mitzuwirken.

Betreuungslehrpersonen: Prof. Dr. Helmut Petschnig, Prof. Mag. Innerwinkler

     

LEHRSTOFFVERTEILUNG

Unverbindliche Übung "IT-Netzwerke" (2 Wochenstunden)

NETZWERKGRUNDLAGEN(10 Einheiten)
Hardwarevoraussetzungen Wirtschaftliche Bedeutung von Netzwerken· Arten von lokalen Netzwerken. Topologien von Netzwerken. Einsatzgebiete von Netzwerken am Beispiel der BHAK/BHAS Völkermarkt (Erstellung eines Vernetzungsplanes)

PEER-TO-PEER-NETZ (20 Einheiten)
Aufbau eines funktionierenden PC. Windows 9x - Installation. Aufbau eines Peer-to-Peer-Netzes. Freigabe von Ordnern, Druckern etc. Internetzugang

NOVELL-CLIENT-SERVER-NETZ (30 Einheiten)
Aufbau eines funktionierenden PC. NOVELL-Server - Installation. WinNT - Installation (Aufbau einer Verbindung zum Netzwerkserver, Client-Software-Installation), Installation von Netzwerkdrucker, Benutzerverwaltung (NDS)

HARD-/SOFTWAREINSTALLATIONEN (12 Einheiten)
LINUX-Installation (Double-Boot) Arbeiten mit IMAGE-Files (GHOST), Brennersoftware, ZIP-Laufwerke, Arbeiten mit Laptops (PCMCIA-Karte)

METHODISCH - DIDAKTISCHER ABLAUF:

An acht Samstagen werden 5-Stundenblöcke angeboten, an denen einerseits die theoretisch/praktischen Grundlagen vermittelt sowie erste praktische Übungen abgehalten werden. Die restlichen 32 Stunden werden unter der Woche in 2-Stunden-Blöcken als reine praktische Übungseinheiten abgehalten.