•  EU - Projekte
    •  Schüleraustausch
    •  Patenfirmen
    •  Vorträge
    •  KuK aktiv...
Maturaprojekte     2016/17
Maturaprojekte     2017/18
Junior Company    2016/17
Wir sind Klimaschule
Erste-Hilfe-Kurs
HAK-Kicker erfolgreich
Die 1CK in Graz
Rote Nasen
Pisana promlad
Vital4Brain
3. Jahrgang in Kroatien
Die 4AK abstrakt
Werbung in der 3AK
Schenken mit Sinn
Süße in der 1BK
Europa Quiz
Safer Internet in der NMS
Praktikum in Australien
Tourismusprojekt
Die 2BK in Villach
Die 2AK im Workshop
Die 1BK in Tainach...
Die 1AK in Diex...
Zirbee im CSR in Wien     
Ö3-Wundertüte
Sprachwoche in Ljubljana
...im Schuljahr 2015/16  »
...im Schuljahr 2014/15  »
...im Schuljahr 2013/14  »
...im Schuljahr 2012/13  »
...im Schuljahr 2011/12  »
...im Schuljahr 2010/11  »
...im Schuljahr 2009/10  »
...im Schuljahr 2008/09  »
...im Schuljahr 2007/08  »
...im Schuljahr 2006/07  »
...im Schuljahr 2005/06  »
...im Schuljahr 2004/05  »
...im Schuljahr 2003/04  »
...in den Jahren davor... »
•  Tage der offenen Tür
•  Wirtschaftstag
•  Schulball
•  HAKkultur
Kärntner Zweisprachigkeit
Partnerschulen
Bühnenspiel
Industrieführer
Comenius                 
Sonstige Fotos         


Unsere Sponsoren

 Besuche unsere Sponsoren!
 
 
Klassenbuch
Webmail  Login
Moodle    Login
LMS         Login
 
 Das Portal der Wirtschaftsakademien Kärntens!
 
 ...wir sind zertifiziert!
 
 ...und das sind wir selbst!

 Mettingerstraße 16
 9100 Völkermarkt
 Tel.: 04232 / 2039
 Fax: 04232 / 2039 - 20
 E-Mail Adresse:
 bhak-voelk@lsr-ktn.gv.at
             Impressum

 
Redakteure
 
 mail to webmaster: h.e. 

 
Schenken mit Sinn


"Meine Ziege lebt in Burundi" - 14 Tiere für Familien in Not

Wir unterstützen die Caritas-Aktion "Ziegen für den Neuanfang"

     

Nach dem Credo "Schenken mit Sinn" hat die Caritas die Aktion "Ziegen für den Neuanfang" ins Leben gerufen, die versucht, afrikanischen Familien in Not durch einen vierbeinigen Begleiter eine neue Perspektive zu bieten.

Eine Spende in der Höhe von dreißig Euro führt nicht nur zur Anschaffung einer Ziege, die ent­scheidend dabei hilft, einer Familie ihr Aus­kommen zu sichern, auch die Einschulung der neuen Besitzer sowie weitere Kosten für die medizinische Versorgung sind dadurch gedeckt.

Doch warum gerade Ziegen? Sie sind sehr genügsame Tiere, die sich auch trockenen Gebieten optimal anpassen können, und geben nahrhafte Milch. Selbst ihr Mist eignet sich, um die Felder zu düngen. (Mehr auf http://www.ziege-schenken.at/)

Als Fastenaktion fand das Projekt unter dem Titel "Meine Ziege lebt in Burundi" auch an der praxis-hak Völkermarkt statt. Prof. Tanja Kramer und die Schülerinnen und Schüler der 2BK sammelten über Wochen Spenden und konnten zahlreiche Mitglieder der Schulgemeinschaft für die Aktion gewinnen. Aufgrund der großen Nachfrage wurde die Aktion bis Anfang Mai verlängert, nun zogen die Koordinatoren Bilanz: Insgesamt 420 Euro konnten gesammelt werden, 14 Ziegen werden damit angeschafft, die Situation von 14 notleidenden Familien in Ostafrika kann dadurch verbessert werden.

"Dass wir gleich beim ersten Mal eine solche Summe erreicht haben, kann sich sehen lassen. Besonders freut mich dabei, dass die Schülerinnen und Schüler in allen Klassen so mitgezogen haben.
Die kleinste Spende hilft", meint dazu Frau Prof. Kramer.

     

Mag. Martin Erian