•  EU - Projekte
    •  Schüleraustausch
    •  Patenfirmen
    •  Vorträge
    •  KuK aktiv...
Maturaprojekte     2016/17
Maturaprojekte     2017/18
Junior Company    2016/17
Wir sind Klimaschule
...der Start
...der erste Bericht
Erste-Hilfe-Kurs
HAK-Kicker erfolgreich
Die 1CK in Graz
Rote Nasen
Pisana promlad
Vital4Brain
3. Jahrgang in Kroatien
Die 4AK abstrakt
Werbung in der 3AK
Schenken mit Sinn
Süße in der 1BK
Europa Quiz
Safer Internet in der NMS
Praktikum in Australien
Tourismusprojekt
Die 2BK in Villach
Die 2AK im Workshop
Die 1BK in Tainach...
Die 1AK in Diex...
Zirbee im CSR in Wien     
Ö3-Wundertüte
Sprachwoche in Ljubljana
...im Schuljahr 2015/16  »
...im Schuljahr 2014/15  »
...im Schuljahr 2013/14  »
...im Schuljahr 2012/13  »
...im Schuljahr 2011/12  »
...im Schuljahr 2010/11  »
...im Schuljahr 2009/10  »
...im Schuljahr 2008/09  »
...im Schuljahr 2007/08  »
...im Schuljahr 2006/07  »
...im Schuljahr 2005/06  »
...im Schuljahr 2004/05  »
...im Schuljahr 2003/04  »
...in den Jahren davor... »
•  Tage der offenen Tür
•  Wirtschaftstag
•  Schulball
•  HAKkultur
Kärntner Zweisprachigkeit
Partnerschulen
Bühnenspiel
Industrieführer
Comenius                 
Sonstige Fotos         


Unsere Sponsoren

 Besuche unsere Sponsoren!
 
 
Klassenbuch
Webmail  Login
Moodle    Login
LMS         Login
 
 Das Portal der Wirtschaftsakademien Kärntens!
 
 ...wir sind zertifiziert!
 
 ...und das sind wir selbst!

 Mettingerstraße 16
 9100 Völkermarkt
 Tel.: 04232 / 2039
 Fax: 04232 / 2039 - 20
 E-Mail Adresse:
 bhak-voelk@lsr-ktn.gv.at
             Impressum

 
Redakteure
 
 mail to webmaster: h.e. 

 
...der erste Bericht


Die praxis-hak wird klimafit!

Im aktuellen Schuljahr dreht sich an der praxis-hak Völkermarkt alles um das Thema Klima. Fächer- und auch klassenübergreifend finden an unserer Schule eine Reihe an Aktivitäten statt, welche zur Sensibilisierung der Jugendlichen für den Klimawandel und dessen Folgen führen sollen. Gemeinsam mit den Schüler/innen setzen wir Akzente, um ein Umdenken unter dem Motto "weg von fossilen Energiequellen - hin zu erneuerbaren Energien" zu bewirken. Begleitet wird unser Schulprojekt vom Verein Regionalentwicklung Südkärnten, welcher unseren Schüler/innen zahlreiche Workshops, Vorträge und Lehrausgänge zum Thema "Ressourcenschonender Umgang mit Energien" ermöglicht, wofür wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken.

Erste Auftaktveranstaltungen dazu starteten bereits im November mit einem sehr informativen Vortrag von Herrn Mag. Finger vom Klimabündnis Kärnten zum Thema Klimawandel.

Durch die Multivisionsshow "Mahlzeit" wurde den Jugendlichen der hohe Wert von regionalen und saisonalen Produkten bewusst gemacht und eröffnete heiße Diskussionen um die Frage, wie kann ich selbst dazu beitragen, meinen ökologischen Fußabdruck möglichst gering zu halten.

Die bereits zum wiederholten Mal stattfindende Ö3-Wundertüten-Aktion an unserer Schule forcierte das Bewusstsein der Schüler/innen für Nachhaltigkeit. Fleißig wurden alte Handys und Smartphones für den guten Zweck gesammelt und im Unterrichts­fach Naturwissenschaften wurde der Energieverbrauch für die Produktion eines einzelnen Handys berechnet.

Im zweiten Teil des Workshops von Herrn Mag. Finger unter dem Titel "Energie bewegt die Welt" erprobten die Schüler/innen an verschiedenen Stationen u.a. die CO2-Messung und wurden über die Vor- und Nachteile diverser Heizungssysteme (Solarenergie, Wärmepumpe, Gasheizung etc.) informiert. Schließlich wurde auch die Heizungsanlage unserer Schule im Keller genau inspiziert.

Besonders erstaunt waren die Schüler/innen der ersten Jahrgänge über die Zahlen zum Energieverlust in einem Gebäude. Die Aufgabe: Wo geht die meiste Energie eines Hauses verloren? Ordne die folgenden Prozentangaben richtig zu! Nur die Wenigsten schafften die Lösung:

Man darf auf jeden Fall gespannt bleiben, welche Erkenntnisse die Schüler/innen in weiteren Workshops zum Thema Energieeffizienz noch gewinnen!

Mag. Rosemarie Puff

Mehr finden Sie links im Menü!